0431 / 60 800 110
0431 / 60 800 120
0431 / 60 800 130

FAQ's

Allgemeines
Kann ich nach der Installation des DSL-Anschlusses bei meinem bisherigen Provider wie z.B. der Telekom... bleiben?
Könnten Sie, ist aber nicht notwendig. Mit den Produkten von Outland-net haben Sie sowohl einen Internet-Zugang, als auch optional ein Festnetz-Telefon-Anschluss. Sie können auch Ihre bisherige Telefon-Nummer mitnehmen und Ihren alten Anschluss abmelden.
Benötige ich einen Telefonanschluss, wenn ich über Outland-net online gehe?
Nein. W-DSL von Outland-net funktioniert über eine Funkverbindung.
Kann ich auch über Outland-net telefonieren?
Outland-net bietet in allen Ausbaugebieten auch einen vollwertigen Telefonanschluss an. Dies gibt Ihnen die Gelegenheit, komplett auf einen traditionellen Telefonanschluss (z.B. von der Telekom) zu verzichten.
Welche Übertragungsraten bieten Sie an?
Aktuell bietet die Outland-net einen Tarif mit einer Download-Geschwindigkeit von 6 Mbit und einem Upload von 1 Mbit an. Die Netze werden aber noch in 2016 auf höhere Bandbreiten aufgerüstet. Sie können dann jederzeit in einen Tarif mit höherer Bandbreite wechseln.
Welche Vorteile bietet mir W-DSL von Outland-net im Vergleich zu DSL?
Outland-net basiert auf einem Funkstandard und ist daher nicht auf einen Telefonanschluss angewiesen. Mit Outland-net ist das schnelle Internet auch an Orten verfügbar, wo heute und in Zukunft kein DSL verfügbar ist.
Was ist eine Rufnummernportierung?
Wenn Sie Ihre aktuelle Festnetznummer behalten wollen, können Sie bei einem Wechsel zu Outland-net diese Nummer mitnehmen (sog. Rufnummernportierung). Diese müssen dann von Ihrem bisherigen Anbieter zu Outland-net übertragen (portiert) werden. Wenn Sie eine Mitnahme Ihrer Rufnummern planen, veranlassen bitte nicht Sie das bei Ihrem vorherigen Anbieter. Teilen Sie uns bitte die zu portierenden Rufnummern mit, wir erstellen ein Portierungsformular mit allen erforderlichen Informationen. Dieses Formular senden wir Ihnen zu, Sie prüfen die Einträge und schicken das unterschriebene Formular (Mail, Fax oder Post) an uns zurück. Nach Erhalt leiten wir die Portierung ein. Sie bekommen von Ihrem bisherigen Anbieter eine Kündigungsbestätigung mit dem Umschalttermin. Bitte teilen Sie uns diesen Termin mit, damit wir Sie bei der Umschaltung unterstützen können.
Sicherheit
Wie sicher sind die über Outland-net übertragenen Daten?
Die Übertragungssicherheit in unserem Funk-Zugangsnetz entspricht den hohen Anforderungen, die in den internationalen Standards der IEEE (Institute of Electrical and Electronics Engineers, meist als ai trippel i gesprochen) festgehalten sind. Als Verschlüsselungsverfahren wird AES (Advanced Encryption Standard) verwendet, das u. a. auch in dem derzeit modernsten WLAN-Standard WPA2 eingesetzt wird. Analog zu diesem Verfahren wird je Kunden-Endgerät in einem mehrstufigen Verfahren ein individueller, temporärer Schlüssel pseudo-zufällig erzeugt, der dann zur Datenverschlüsselung verwendet wird. Dieser Schlüssel wird in kurzen Intervallen automatisch geändert, so dass auch bei längeren Datenübertragungen die Übertragungssicherheit uneingeschränkt gewährleistet ist.
Technik, Hardware und Software
Wie funktioniert W-DSL von Outland-net?
Outland-net nutzt verschiedene Funkstandard um Ihnen einen schnellen Internetzugang zu ermöglichen. Mit speziell für Provider konzipierter Technik ist es möglich, flächendeckend Breitbandinternet zugänglich zu machen.
Kann ich über Outland-net Online-Banking sicher nutzen?
Ja, es gibt seitens Outland-net keine Einschränkungen. Innerhalb des Outland-net Netzwerk werden Ihre Daten verschlüsselt übertragen.
Wird die Verbindung vom Wetter beeinträchtigt?
Nein. Der Outland-net Funkstandard so gut wie wetterunabhängig.
Was für eine Empfangseinheit bekomme ich? (Außen)
Die Outland-net stellt Ihnen für Außen kostenfrei eine Empfangseinheit zur Installation am Haus zur Verfügung.
Welche Hardware benötige ich im Haus? (Innen)
Für die Übertragung des Signals im Haus empfiehlt sich ein WLAN-Router. Den können Sie bei Outland-net kaufen, mieten oder sich selbst beschaffen.
Wie wird Ihr Außen-Anschluss installiert?
Sie bekommen nach der Auftragsbestätigung ein Paket mit der Technik und entsprechenden Beschreibungen zugesendet. Diese können Sie dann selbst am Haus installieren. Selbstverständlich können Sie sich den Anschluss auch bequem und unkompliziert installieren lassen. Diesen Service müssen Sie bitte im Kaufprozess kostenpflichtig mitbestellen. In diesem Fall bekommen Sie kein Paket mit der Technik, sondern der Techniker setzt sich zur Terminabsprache mit Ihnen in Verbindung und bringt zu diesem Termin die Technik auch mit.
Gibt es bei Outland-net Volumentarife bzw. Volumenbegrenzungen?
Nein. Bei Outland-net Internettarifen handelt es sich um echte Flatrate`s.
Kann ich Ihren Zugang auch mit mehreren PCs nutzen?
Das ist jederzeit möglich, wenn das Anschlussgerät eine Routerfunktion mit IP-Adressumsetzung (NAT Network Adress Translation) beinhaltet, so dass mehrere PCs, die daran angeschlossen sind, den Outland-net Service gleichzeitig nutzen können. Grundsätzlich ist die Anzahl selbst genutzter PCs nicht begrenzt. Allerdings ist es nicht zulässig, den Zugang Dritten (z.B. Nachbarn) zur kostenlosen oder kostenpflichtigen Mitbenutzung zu überlassen. Hier gelten dieselben einschlägigen Einschränkungen wie bei kabelgebundenen DSL-Anschlüssen.
Wie hoch sind die übliche und die maximale Paketverzögerung bei Outland-net (Ping)?
Unsere Pingzeiten (Latenz) liegen deutlich unter 15-70 ms (innerhalb des Outland-net Netzes), je nach Auslastung kann es allerdings zu kurzzeitigen Schwankungen kommen.
Bekomme ich eine offizielle IP-Adresse?
Ja. Das Anschlussgerät erhält von unserem Netzwerk eine dynamische, offizielle IP-Adresse. Ihre eigenen PCs, die an das Anschlussgerät angeschlossen sind, erhalten jeweils inoffizielle (private) IP-Adresse.
Gibt es Einschränkungen bei der Nutzung von Diensten (FTP, Web, Telnet)?
Nein, wir beschränken keine Ports oder Adressen. Alle IP-basierten Anwendungen sind grundsätzlich uneingeschränkt nutzbar.
Ist mein PC für bestimmte Anwendungen (z.B. Online-Gaming) vom Internet aus direkt erreichbar?
Ja, bzw. ist dies abhängig von Ihrem angeschlossenen Router und der individuellen Konfiguration (statisch oder Anwendungs-getriggert) von weitergeleiteten Ports. Auf Wunsch können Sie bei uns eine feste öffentliche IP-Adresse buchen. Nach entsprechender Konfiguration Ihres Routers können Sie dann auf Ihren PC zugreifen.
Gibt es eine Zwangstrennung?
Ihre Verbindung wird 24 Stunden nach der Einwahl getrennt, Sie können sich danach aber sofort wieder einwählen. (bzw. die Einwahl übernimmt ein angeschlossener Router automatisch)
Verträgen, Buchhaltung und Abrechnung
Wie kann ich als Outland-net Kunde den Tarif wechseln?
Vorbehaltlich der technischen und betrieblichen Verfügbarkeit ist während der Laufzeit Ihres Vertrages ein Tarifwechsel in ein höherwertiges Produkt entsprechend der jeweils gültigen Preisliste immer zum Monatsende möglich. Die aktuelle Preisliste steht Ihnen nach der Verfügbarkeitsprüfung und im Kundenportal zur Verfügung. Einen Tarifwechsel bzw. ein Upgrade können Sie bequem per E-Mail oder telefonisch bei unseren Kundenberatern vornehmen.
Wie lang ist die Vertragslaufzeit?
Der Vertrag hat eine Mindestvertragslaufzeit von 12 oder 24 Monaten und kann mit einer Frist von 3 Monaten zum Vertragsende gekündigt werden. Wenn Sie schon Kunde sind, können Sie Ihre Vertragslaufzeit in Ihrem Kunden-Account einsehen.
Was passiert mit meinem Zugang, wenn ich umziehe?
Ziehen Sie in ein von uns versorgtes Gebiet um, nehmen Sie Ihren Anschluss mit. Sollten Sie in ein von uns nicht versorgtes Gebiet ziehen, so haben Sie ein Sonderkündigungsrecht. Dann können Sie mit einer Frist von 3 Monaten schriftlich kündigen. Wir benötigen lediglich eine schriftliche Meldebescheinigung der neuen Gemeinde.
Was ist bei einer Kündigung zu beachten?
Sie haben die Möglichkeit bis 3 Monate vor Vertragsende, zu kündigen. Hierzu müssen Sie uns lediglich eine Kündigung in schriftlicher Form zusenden. Erfolgt keine Kündigung, verlängert sich der Vertrag automatisch jeweils um ein weiteres Jahr.
An welche Adresse sende ich die Kündigung?
Outland-net GmbH - Buchhaltung – Schauenburger Strasse 116 – 24118 Kiel
Wie ist die Vorgehensweise nach der Vertragsunterzeichnung?
Wenn Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie eine Auftragseingangsbestätigung. Auf dieser finden Sie auch die voraussichtliche Dauer bis Ihr Anschluss realisiert wird sowie alle weiteren Schritte. Innerhalb dieses Zeitraumes erhalten Sie entweder ein Paket mit der Empfangseinheit zur Selbstinstallation oder im Falle eines Installations-Services es wird sich einer unserer Service-Partner mit Ihnen in Verbindung setzen, um mit Ihnen einen Termin zur Installation zu vereinbaren.
Wie groß ist der Zeitraum zwischen dem Auftrag und dem Anschluss meines Zuganges?
Wenn Outland-net an Ihrem Anschlussort verfügbar ist, erfolgt die Installation in der Regel innerhalb von 10 Werktagen.
Wie erhalte ich meine Rechnung?
Sie erhalten Ihre monatliche Abrechnung bequem online über das Kundenportal auf www.outland-net.de (Kundenlogin) oder gegen Aufpreis per Post. Die für das Kundenportal notwendige Benutzerkennung und ein Passwort erhalten Sie per E-Mail bzw. per Post.
Welche Abrechnungsmöglichkeiten gibt es?
Um Ihnen die Abrechnung so einfach wie möglich zu machen, verwenden wir das kundenfreundliche Lastschriftverfahren per Einzugsermächtigung. Die Erstrechnung wird 14 Tage nach Rechnungsstellung abgebucht. Die Monatsrechnungen am dritten Arbeitstag für den jeweils angebrochenen Monat.
Kann ich meine Verbrauchsdaten online einsehen?
Selbstverständlich haben Sie bei Telefon-Tarifen (VoIP) auf unserem Kunden-Portal die Möglichkeit, Ihre kostenpflichtigen Anrufe einzusehen.
Kann ich bei Buchung von Outland-net meine alte(n) Rufnummer(n) behalten?
Ja. Bis zu 3 Rufnummern können gegen eine Portierungspauschale von 4,90€ übernommen werden. Die Rufnummer(n) muss (müssen) dann von Ihrem bisherigen Anbieter zu Outland-net übertragen (portiert) werden. Hierzu erhalten Sie von uns nach Auftragsbestätigung Ihres gebuchten Tarifes ein vorausgefülltes Formular zur Rufnummernportierung, das Sie unterschrieben an uns zurücksenden. Den Rest übernehmen wir für Sie - ohne weitere Zusatzkosten. Sollten Sie keine Rufnummer portieren, bekommen Sie kostenlos 1 bzw. 3 Rufnummer von outland-net.
Wie lange dauert die Rufnummernportierung?
Die Dauer der Portierung hängt von der Vertragslaufzeit ab, die Sie bei Ihrem bisherigen Telefonanbieter vereinbart haben.